Zahl des Tages: 8.000

12.08.2019

Rund 8.000 historische Baudenkmäler Parks oder archäologischen Stätten sind am 8. September zu besichtigen. Das Programm des Tags des offenen Denkmals "Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur" ist jetzt online verfügbar, wie die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mitteilte. Viele der Denkmäler sind normalerweise nicht oder nur eingeschränkt für die Öffentlichkeit zugänglich. Die zentrale Eröffnungsfeier findet auf dem Ulmer Münsterplatz statt. Anlässlich des 100. Bauhausjubiläums stehen Denkmäler im Fokus, die revolutionäre Ideen oder technische Fortschritte repräsentieren. "Viele Denkmale, die uns heute selbstverständlich erscheinen, waren zu ihrer Entstehungszeit modern und revolutionär", sagte der Vorstand der Denkmalschutzstiftung, Steffen Skudelny.