Frankfurter Kunstmuseum wird zum «House of Norway»

epd-bild/Heike Lyding Frankfurter Kunstmuseum wird zum "House of Norway"

09.10.2019

Skulptur von Maret Anne Sara "Knochen von den verbliebenen Kiefern der Rentierschädel": Vom 11. Oktober bis zum 26. Januar 2020 widmet das Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main seine gesamte Ausstellungsfläche Norwegen, dem diesjährigen Ehrengast der Buchmesse.